Neues

2018
  • Facebook
  • LINE
  • Twitter
  • LinkedIn

Barcodes überall und jederzeit verlässlich einscannen: CipherLab stellt neuen omnidirektionalen Präsentationsscanner der 2200er-Serie vor

2018/5/8
Robust und funktionsstark: Laden-, Gaststätten- oder Flughafenmitarbeiter können Etiketten, Label und Co. sofort innerhalb des Erkennungswinkels einlesen.

Düsseldorf, 08. Mai 2018 – Egal, ob im kleinen Geschäft in der Fußgängerzone, im urigen Lokal oder kurz vor dem Einstieg ins Flugzeug: Wenn es eng und hektisch ist, kommt so mancher Handscanner an seine Grenzen. Abhilfe schafft jetzt der neue omnidirektionale Präsentationsscanner der Serie 2200 von CipherLab. Das leistungsstarke Gerät des weltweit führenden Lösungsanbieters im Bereich Automatic Identification and Data Capture (AIDC) wurde speziell für schnelle und zuverlässige Abläufe in Einzelhandel, Gastgewerbe und Verkehrswesen entwickelt. Hohe Arbeitsproduktivität und Effizienz in beengten Umgebungen standen hierbei im Fokus. Das besonders robuste Gerät ermöglicht schnelles und hochwertiges Einscannen aus den unterschiedlichsten Scan-Winkeln: Die Verkäuferin oder Service-Kraft muss sich nicht länger verbiegen, um Daten zufriedenstellend zu erfassen.

Der innovative Präsentationsscanner der 2200er-Serie bietet eine Scan-Rate von 60 Scans pro Sekunde und liest alle 1D- und 2D-Standardformate. Durch die omnidirektionalen und besonders schnellen Scan-Funktionen können Anwender Barcodes sofort innerhalb der Erkennungswinkel einlesen. Darüber hinaus kann das Gerät auch kontrastarme Barcodes präzise erfassen: Schlecht gedruckte Labels oder reflektierende Oberflächen bei Etiketten oder LCD-Displays sind kein Problem. Auch Mehrfachkonfigurationen sind möglich, so dass sich der Scanner in verschiedenen Einsatzumfeldern und Bereichen nutzen lässt. Um zusätzliche Anschaffungskosten zu vermeiden, kann das 2D-Gerät des Weiteren zur Deaktivierung von EAS-Etiketten verwendet werden. Dank UHD RFID-Auslesefunktion kann die 2200er-Serie RFID-Tags noch aus einer Entfernung von 20 Zentimetern auslesen und Produkte identifizieren, um beispielsweise den Bezahlvorgang im Geschäft zu beschleunigen und zu erleichtern. Die Möglichkeit EAS-Etiketten zu deaktivieren, verbessert die Produktivität zusätzlich.

Darüber hinaus lässt sich der neue Scanner von CipherLab durch seinen integrierten verstellbaren Ständer 40 Grad nach vorne und 15 Grad nach hinten neigen, um verschiedene Anwendungen in beengten Räumen zu unterstützen. Beispiele sind der Kassenbereich im Laden, die Warteschlange an Flugsteigen oder Hotelrezeptionen. Mit einer adaptiven Auslösetaste können Firmen das Gerät wie einen Handscanner einsetzen, um die Barcodes an sperrigen oder schweren Artikeln leichter zu erreichen und auszulesen. Sollte das Gerät doch einmal herunterfallen, müssen sich Nutzer keine Sorgen um Ausfälle machen, denn es ist besonders stabil und stoßfest. Die Serie 2200 ist nach IP52 geprüft und übersteht auch Stürze aus 1,5 Meter Höhe. Die robuste Konstruktion verhindert Schäden durch gelegentliche Stöße oder Wassertropfen von tiefgekühlten Artikeln. Umfassende Software-Tools unterstützen Anwender bei der Konfiguration des Geräts, Schnittstellen wie USB-, RS232- und Keyboard-Wedge-Anschlüsse werden automatisch erkannt, und das Zubehör zur Fixierung der Halterung sorgt für ein Plus an Benutzerfreundlichkeit.

„CipherLab hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden in den unterschiedlichsten Branchen und den verschiedensten Arbeitsumfeldern mit verlässlicher und leistungsstarker Technologie zu unterstützen. Die neue 2200er-Serie eignet sich durch ihre ergonomische Ausführung und die omnidirektionalen Fähigkeiten besonders für den Einsatz in engen und stressigen Bereichen, punktet aber gleichzeitig mit qualitativ hochwertigen und schnellen Scans“, erklärt Stefan Gerats, Business Development Manager DACH bei CipherLab. „Eine zügige und sichere Datenerfassung ist in der heutigen Dienstleistungsgesellschaft, in der es mehr denn je auf Geschwindigkeit und Verlässlichkeit ankommt, essentiell, um Kunden und Gäste bestmöglich zu bedienen sowie Prozesse so effizient wie möglich zu machen.“

Weitere Informationen und Details zur den Lösungen von CipherLab finden sich auf: http://de.cipherlab.com/.

Über CipherLab
CipherLab ist weltweit führend bei der Entwicklung und Produktion sowie dem Vertrieb von Produkten und Systemen zur automatischen Identifizierung, Datenerfassung und Datensammlung. Der Anbieter unterstützt Unternehmen der verschiedensten Größen und Branchen. Die mobilen Computer und Scanner des Unternehmens sind in die Netzwerke von einigen der bekanntesten Unternehmen in Logistik, Handel, Distribution, Verwaltung und Gesundheitswesen integriert und helfen Abläufe effizienter und effektiver zu gestalten. Zudem führt CipherLab innovative Technologien auf dem Gebiet des Scannens, Mobile Computings und Business Process Designs zusammen. Dies führt zu effizienteren Lieferketten, Außendienst- und Einzelhandelsprozessen sowie reduzierten Kosten. CipherLab agiert weltweit und ist neben dem Hauptgeschäftssitz in Taipeh, Taiwan mit Niederlassungen in China, Deutschland, Großbritannien und den USA vertreten. Weitere Informationen unter http://de.cipherlab.com/.

Pressekontakt
LEWIS
Jolien Deckers
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
+49 211 882 476 24
cipherlab@teamlewis.com

Vorige Seite

Geschichte
    3Anfrage