Branchenlösungen

Branchenlösungen

Coca-Cola Amatil optimiert Prozesseffizienz mit CipherLab 8300

Unternehmensprofil
Coca-Cola Amatil (CCA) ist der wichtigste Coca-Cola-Lizenznehmer in Australien und produziert selbstständig eigene Softdrinks und Mineralwasser. Das Unternehmen ist der größte Hersteller und Anbieter von Erfrischungsgetränken sowie anderen alkoholfreien Getränken im Land und Marktführer in der Branche.

CCA nahm 1964 seine Marktaktivitäten in der australischen Getränkeindustrie auf und erwarb 1990 alle Coca-Cola-Lizenzgebiete in Australien. Mit Niederlassungen in Australien, Neuseeland, Fidschi, Papua-Neuguinea, Indonesien und Südkorea ist Coca-Cola Amatil zudem der größte Abfüller von Coca-Cola Markenprodukten in der Region Asien-Pazifik.

Mit Niederlassungen in Australien, Neuseeland, Fidschi, Papua-Neuguinea, Indonesien und Südkorea ist Coca-Cola Amatil der größte Anbieter von Coca-Cola-Markenprodukten in der Region Asien-Pazifik.

Lösung im Einsatz
Coca-Cola Amatil verwendet seit Juni 2005 die tragbaren Computer CipherLab 8300 in seinen Lagern, die in ganz Australien verteilt sind, darunter in Brisbane, Sydney, Melbourne, Adelaide und Perth.

Allein das Lager in Sydney umfasst über 17.000 Quadratmeter. Die Geräte werden bei der Inventur, dem Wareneingang, dem Versand sowie der Modernisierung von Equipment eingesetzt. Darunter fallen über 13.000 Geräte – vor allem Verkaufsautomaten und Verkaufskühlschränke. Deshalb war es wichtig, ein genaues und zuverlässiges Verfolgungssystem für alle Standorte zu installieren.

Eins der Hauptprobleme vor der Implementierung des mobilen Computers CipherLab 8300 war, dass die Arbeit an den vielen Standorten in hohem Umfang Kapazitäten band.

Allein in Sydney mussten acht Teams aus je zwei Personen bis zu zweieinhalb Tage mit Zählen verbringen. Durch den Einsatz der Mobilgeräte konnte der Personalbedarf von 16 auf zehn Personen reduziert werden – bei einem Zeitbedarf von nunmehr lediglich sieben Stunden.

Ein weiterer zentraler Faktor für die Entscheidung, eine Lösung von CipherLab einzusetzen, war die kostenlose Software Application Generator, die der Hersteller mit all seinen Geräten einschließlich der 8300er-Serie liefert. Dies verschaffte CCA die Flexibilität, die Geräte und ihre Funktionen nutzen, ohne die hohen Kosten für die Softwareentwicklung aufbringen zu müssen.

Die CipherLab Computer haben sich seit ihrer Implementierung im Juni 2005 als gute Investition erwiesen. Durch ihren Einsatz konnte CCA die Effizienz in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen verbessern. Die Geräte werden seither täglich in Lagern und Werkstätten im ganzen Land eingesetzt. Egal ob sie hingefallen sind oder harten Einsatzbedingungen ausgesetzt waren – sie haben sich als überaus robust, zuverlässig und langlebig erwiesen. Der Equipment Logistics Manager von CCA in Sydney kommentiert: „Die Geräte von CipherLab sind eine echte Bereicherung und ein wertvolles Werkzeug im täglichen Betrieb. Sie haben uns das Leben deutlich leichter gemacht.“

Download PDF: Coca-Cola Amatil optimiert Prozesseffizienz mit CipherLab 8300
Geschichte
    3Anfrage
    Kontaktiere uns