Branchenlösungen

Branchenlösungen

Maximale Nutzung des Unternehmensvermögens

Details anzeigen

Die CipherLab RS30-Serie ermöglicht größte Mobilität für Asset Management und Wartung

Hintergrund
Eines der weltweit größten Unternehmen für ICT-Lösungen in China hat sein Geschäft auf mehr als 170 Länder ausgedehnt. Heute beschäftigt das Unternehmen über 170.000 Mitarbeiter und richtet weltweit 16 F&E-Zentren ein. Um eine große Anzahl von Basisstationen zu verwalten, hat das Unternehmen ein Asset-Management-System aufgebaut und die damit verbundenen Aufgaben an Auftragnehmer für die weltweite Vermögensverwaltung und -wartung ausgelagert.


Die Außendienstmitarbeiter beim Kunden sind bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben verstärk auf Laptops angewiesen.

Herunterladen der Tagesroute
Die Außendienstmitarbeiter melden sich am Laptop im Backend-System an und laden dort ihre Aufgabenliste sowie Routen herunter, die sie an dem jeweiligen Tag erledigen müssen.

Erwerb einer Datenbank für die Inspektion und Wartung
Über WLAN können die Außendienstmitarbeiter auf das Backend-System zugreifen und erhalten dort, wo sie für Referenzen und Beratung benötigt werden, die notwendige Informationen oder Dokumente. An manchen Orten, an denen keine WLAN-Verbindung zur Verfügung steht, müssen die Außendienstmitarbeiter diese Daten jedoch vorab herunterladen.

Einreichen von Berichten und Aktualisieren von Verlaufsprotokollen
Nach Abschluss der Inspektion oder Wartung können die Außendienstmitarbeiter zeitnah die Aufzeichnungen aktualisieren oder Berichte über WLAN an das Backend-System übermitteln. Andernfalls müssten sie alles als Papierkram erledigen, sobald sie wieder im Büro sind.

Für ein Unternehmen und seine Auftragnehmer können Laptops tonnenweise Papierkram ersetzen und menschliche Fehler vermeiden, aber sie schränken die Mobilität der Außendienstmitarbeiter aufgrund von hohem Gewicht, mangelnder drahtloser Verbindung im Freien, wenig Schutz vor Außeneinflüssen usw. ein. Jeder dieser Nachteile hat negativen Einfluss auf die Arbeit, die Effizienz und Genauigkeit der Außendienstmitarbeiter.

Um diese Herausforderungen in allen Bereichen zu meistern, planen viele Unternehmen die gleiche Lösung wie beim Wareneingang an Basisstationen einzusetzen – nämlich eine Kombination aus einem Android-Smartphone und einem Barcodescanner im Taschenformat. Das Unternehmen hat auch eine Anwendung entwickelt, die auf dem Android Betriebssystem läuft, um alle Aufgaben des Asset Managements zu rationalisieren.

Lösungsvorschlag
Im Hinblick auf die Anforderungen seiner Kunden hat CipherLab eine Lösung auf Basis des RS30-Serie Touch Mobile Computers vorgestellt. Die RS30-Serie ist in der Lage, sowohl Android-Anwendungen auszuführen als auch Barcodes gleichzeitig zu scannen, so dass Mitarbeiter nicht zwei Geräte gleichzeitig mitführen müssen.

Die RS30-Serie überwindet nicht nur die meisten Nachteile eines Laptops in Sachen Mobilität sondern bietet dem Anwender weitere Vorteile.

Ein Gerät für alle Aufgaben
Die CipherLab RS30-Serie läuft auf dem mobilen Betriebssystem Android 4.4 und ermöglicht es Außendienstmitarbeitern, alle Aufgaben mithilfe von hochentwickelten Anwendungen zu erledigen. Ausgestattet mit den Funktionen der 1D/2D-Barcode-Erfassung und mehreren drahtlosen Verbindungen, ermöglicht die RS30-Serie. Außendienstmitarbeitern, jede Aufgabe mit nur einem einzigen Gerät zu erledigen. Zum Beispiel das Scannen von Barcodes auf Assets, um die richtige Asset-Nummer zu erhalten, das sofortige Erfassen notwendiger Dokumente und das Aktualisieren von Daten in das Backend-System, etc. Mit einem Gewicht von nur 260g werden die Außendienstmitarbeiter im wahrsten Sinne entlastet und müssen keine Laptops oder zusätzliche Scanner mehr mitführen.

Echtzeit-Daten- und Positionierungsprotokoll
Im Vergleich zu einem Laptop ist die RS30-Serie mit GPS/AGPS ausgestattet, so dass Manager die Anwesenheit von Außendienstmitarbeitern bei der Arbeit sicherstellen können. Zusätzlich zur Echtzeit-Zugriffsmöglichkeit auf das Backend-System über 3.8G HSPA+ und IEEE 802.11 b/g/n ermöglicht die drahtlose Konnektivität des RS30 auch Außendienstmitarbeitern, ihren Standort aufzuzeichnen, um ihre pünktliche Anwesenheit nachzuweisen. Es ist auch ein wichtiges Hilfsmittel für Manager, für jeden Mitarbeiter einen routinemäßigen Zeitplan zu erstellen.

Robustheit und austauschbarer Akku für verlängerte Betriebszeit
Die RS30-Serie ist ein berührungszentrierter mobiler Computer, der ein ähnliches Nutzererlebnis bietet wie handelsübliche Smartphones. Geschützt durch IP54 und 1,2 m Fallsicherheit ist das RS30 langlebiger als Smartphones und Laptops, die im Außeneinsatz durch Staub und Regen beeinträchtigt werden. Darüber hinaus können Außendienstmitarbeiter einen leeren Akku direkt durch einen Ersatz Akku tauschen, um Ausfallzeiten zu minimieren.

Weitere RS30-Mobilcomputer werden zunehmend in verschiedenen Ländern vertrieben und weltweit eingesetzt. Während der gesamten Einsatzzeit bietet CipherLab schnellen und professionellen Vor-Ort-Support zur Problemlösung.
CipherLab hat sich dadurch bei seinen Kunden bereits großes Vertrauen erworben und ist zudem auch ein favorisierter Lösungsanbieter für andere Probleme und Herausforderungen, wie beispielsweise bei Produktionslinien oder der Lagerverwaltung in Fabriken und Lagern.

Download PDF: Maximale Nutzung des Unternehmensvermögens
Geschichte
    3Anfrage
    Kontaktiere uns